Game of Thrones: Klimawandel erfasst Westeros – schmilzt die Mauer?

Königsmund (nn) – Der Klimawandel erfasst jetzt auch Westeros. Die Maester sagen daher voraus, dass die Mauer im Norden in absehbarer Zeit schmelzen und keinen Schutz mehr vor den Weißen Wanderern bieten wird. Sie fordern Gegenmaßnahmen. Die Mehrheit der Lords lehnt dies ab. „Das Wetter ändert sich. Manchmal ist es wärmer, dann ist es wieder kälter. Außerdem gibt es ohnehin keine Weißen Wanderer.“

 

Markiert mit , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.