Huskies: Hans Zach kehrt zurück

256px-Eissporthalle_kasselKassel (nn) – Mit einem Paukenschlag beendet der neue und alte Eigner der Kassel Huskies, Simon Kimm, alle Spekulationen um den künftigen Trainer. „Wir haben Hans Zach für die kommende Saison verpflichtet. Mit ihm hatten wir die größten Erfolge. Daran wollen wir anknüpfen“, so Kimm gegenüber unserer Zeitung. Hans Zach hatte die Huskies in der Saison 1995/96 und von 1998 bis 2002 betreut. Mit ihm an der Bande zogen die Huskies drei Mal in Folge in das Halbfinale der DEL ein. „Eigentlich wollte ich ja endgültig meinen Ruhestand genießen. Das Angebot meines alten Freundes Simon Kimm konnte ich aber nicht ausschlagen. Ich freue mich über meine Rückkehr nach Kassel und vor allem auf die Fans. Hier steckt viel Potential“, kommentierte Zach seine Verpflichtung.

Bild:  NiTeChiLLeR at de.wikipedia. Bestimmte Rechte (CC Namensnennung Weitergabe unter gleichen Bedingungen) vorbehalten

Markiert mit , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

5 Responses to Huskies: Hans Zach kehrt zurück

  1. Martina sagt:

    Wer hat diesen Artikel geschrieben?

  2. Thomas M sagt:

    Und jeder treuer Fan bekommt ein Husky-Welpen, hat er versprochen!

  3. Kai Drath sagt:

    Ja klar, meinst Du, die lügen?

  4. Hallo hier ist Frau Prellinger aus Kassel! Ist das wirklich sicher das Hans Zach hier zu uns nach Kassel kommt?

    • Nichso Klug sagt:

      Ja, Frau Prellinger, das ist wahr. Hans Zach wird neuer Trainer und eine neue DEL-Lizenz wird gerade verhandelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.