Brandschutz: Schüler dürfen Schulgebäude nicht mehr betreten

Unterricht künftig im Freien?

Unterricht künftig im Freien?

Kassel (nn) – Die Kasseler Schüler dürfen ihre Schulgebäude mit sofortiger Wirkung nicht mehr betreten. Dies hat der Brandschutz mit einer Auflage verfügt. Dieser habe festgestellt, dass die Schüler bei einem Brand ihrer Schule nur dann wirklich sicher seien, wenn sie sich nicht im Schulgebäude  aufhalten. Die Erfüllung dieser Auflage sei die Voraussetzung für den Weiterbetrieb der Schulen. Andernfalls müssten alle Schulen geschlossen werden. „Wir müssen diese Auflage befolgen. Es gibt hier keinen Rechtsschutz“, so ein Sprecher der Stadt. „Aufgrund des schönen Wetters kann der Unterricht vorerst im Freien erteilt werden. In den Herbstferien werden auf den Schulhöfen Container und Zelte errichtet.“

Foto: flickr/ora international NamensnennungWeitergabe unter gleichen Bedingungen Bestimmte Rechte vorbehalten

Markiert mit , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.